Lenz-Pumpen: Körting setzt neue Maßstäbe

Körting Strahlpumpen werden als Teil des Lenz-Systems auf Schiffen eingesetzt. Sie sind wartungsfrei, bieten durch ihr Design hohe Zuverlässigkeit und geringe Investitionskosten. Individuell für den Einsatzfall ausgelegt sind sie für viele Anwendungen im Schiffbau einsetzbar. Mit fast 145 Jahren Erfahrung in der Auslegung und der Fertigung von Strahlpumpen arbeitet die Körting Hannover AG ständig an der Entwicklung ihrer Produktpalette. Zur SMM 2016 in Hamburg können die Experten spezielle Strahlpumpen mit einer Flanschgröße von DN350 präsentieren.

Körting Strahlpumpen für Schiffe sind wartungsarm
Körting Strahlpumpen für Schiffe sind Teil des Lenz-Systems und arbeiten zuverlässig und wartungsarm

Weiterentwicklung nach Kundenwunsch

Den steigenden Anforderungen der Kunden begegnet die Körting Hannover AG mit dem Anspruch, die beste Lösung auf dem Weltmarkt liefern zu können. Im konkreten Fall bestand der Wunsch, Strahlpumpen mit einer Flanschgröße von DN350 zum Lenzen und Bilgen einsetzen zu können. Mit einer Saugleistung von ca. 600 m³ pro Stunde bieten die Körting Strahlpumpen eine Leistung, die von anderen Pumpen kaum erbracht werden kann. Integriert in das Lenz-Leitungssystem von Schiffen können Strahlpumpen durch die an Bord vorhandenen mechanischen Pumpen (z. B. Feuerlöschpumpen) betrieben werden. Das spart Investitionskosten und senkt den Wartungsaufwand auf ein Minimum. Auch in diesem Falle konnten die Ingenieure der Körting Hannover AG eine auf die Kundenwünsche zugeschnittene Lösung finden. Im Ergebnis steht eine Weiterentwicklung auf die Nennweite DN350.

Die Beständigkeit gegen Meerwasser erreichen Körting Strahlpumpen durch den Einsatz von hochwertiger Bronze (CC480K/CC483K). Das Material bietet außerdem hohe Festigkeit bei niedrigem Gewicht. Schock- und Vibrationstests haben diese Eigenschaften bestätigt. Auch Ausführungen in anderen Materialien sind auf Kundenwunsch lieferbar. Körting Strahlpumpen arbeiten kavitationsfrei und sind zudem trockenlaufsicher.

SMM 2016 in Hamburg

Einen guten Überblick über die Leistungsfähigkeit der Körting Produktpalette können sich die Besucher der SMM 2016 in Hamburg machen. In Halle A2 am Stand 131 stehen die Körting Experten für Schiffbauanwendungen Rede und Antwort. An verschiedenen Modellen können Messebesucher die Funktion von Körting Strahlpumpen vor Ort erfahren. Die unter anderem gezeigten Schnittmodelle bieten einen tiefen Einblick in die führenden Produkte aus Hannover.

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr über Körting Strahlpumpen für die Schiffbauindustrie

Zurück