EUROPORT Istanbul 2015

In Vorderasien und Südosteuropa ist sie die führende Schiffbaumesse: Die Europort Istanbul. In diesem Jahr findet sie vom 11. bis 14. März im Istanbul Exhibition Centre statt. Am Stand des Partners PE-GÜ Maritime Ltd. in Halle 9, Stand C20 wird die Körting Hannover AG Produkte für den Schiffbau präsentieren. Darunter auch Lösungen für Spezialschiffe und Lenzsysteme mit Körting Strahlpumpen.

Der gemeinsame Messestand von PE-GÜ Maritime Ltd. und der Körting Hannover AG

Zum 13. Mal wird die Messe auf dem 11 000 m² großen Areal mehr als 7 500 Experten zusammenbringen. Teilnehmen werden mehr als 200 Firmen aus 41 Ländern. Als Treffpunkt der nationalen und internationalen Schiffbaubranche spricht die Messe damit Experten aus allen Teilen der Welt an. Gemeinsam mit dem türkischen Schiffbaupartner PE-GÜ Maritime Ltd. werden die Körting Fachingenieure die Technik aus Hannover präsentieren. Anhand von speziellen Messe-Exponaten kann der Besucher nicht nur das Funktionsprinzip und die Wirkungsweise einer Körting Strahlpumpe kennenlernen. Auch die unterschiedlichen, im Schiffbau relevanten Anschlüsse wie Flansch, Feuerwehrschlauchkupplung oder Schellenverbindung werden am exklusiv für die Messe hergestellten Modell verdeutlicht.

Der direkte Kontakt mit den Kunden ist für die Körting Hannover AG ein entscheidendes Kriterium für die Messeteilnahme. Wenn es um maßgeschneiderte Lösungen geht, ist eine direkte und persönliche Kommunikation unersetzlich. Neben Gesprächen über aktuelle Projekte nutzen die Körting Mitarbeiter die Messeteilnahme auch, um ein Stimmungsbild aus der Schiffbaubranche zu erhalten. Die Interessen der Kunden zu erfahren und neue, anwendungsorientierte Lösungen zu finden ist ein elementares Anliegen.

Anwendungsbereich Desodorierung

Die Körting EIS Kondensations-Vakuumsysteme sind 24 Stunden täglich in Betrieb, bei der Desodorierung, dem entscheidenden Prozessschritt bei der Verarbeitung des rohen, gepressten Speiseöls zum verbrauchsfertigen Endprodukt. Bei diesem Reinigungsprozess sorgen die Anlagen für die Erzeugung und Aufrechterhaltung des notwendigen Vakuums. Bei einem Druck von 1 mbar bis 3 mbar findet die Kondensation des Einblasdampfes bei einer Temperatur zwischen -20 °C und -10 °C statt. Prozess- und Kühlmedium sind strikt voneinander getrennt. Eine Umweltbelastung durch sich vermischende Medien ist nicht vorhanden. Im Vergleich zu anderen Vakuumsystemen arbeitet der hier erforderliche Kältemittelkompressor effizienter als vergleichbare Dampfstrahl-Vakuumpumpen. Die kostenintensive Produktion von Dampf für den Treibstrom der Strahlpumpen entfällt hier fast vollständig. Eiskondensations-Vakuumsysteme sind zuverlässig, schonen Ressourcen und senken damit Betriebskosten. Sie erreichen niedrigste Verbrauchszahlen im Hinblick auf Energieverbrauch, Wasser-, und Abwassermengen und haben eine geringe Luftbelastung. Dank des Einsatzes von zwei speziellen Eiskondensatoren kann die Anlage durchgängig betrieben werden und benötigt keinen zyklischen Stillstand. Vorteile, die dem Anlagenbetreiber direkt bei der Produktionsleistung zu Gute kommen.

Körting Strahlpumpen für die Schiffbau Industrie

Körting Strahlpumpen im Schiffbau

Körting Strahlpumpen können durch ihr einfaches Funktionsprinzip weitreichende Aufgaben im Schiffbau übernehmen. Niedrige Anschaffungskosten und ein wartungsfreier und zuverlässig Betrieb zeichnen sie aus. Als Teil der Rohrleitungen im Schiff installiert und aus geeigneten Materialien wie seewasserfester Bronze gefertigt, werden sie für jeden Anwendungsfall individuell ausgelegt. Diese Maßnahmen garantieren dem Kunden einen kavitationsfreien und langlebigen Betrieb. Typische Einsatzgebiete sind das Lenzen von Tank- und Ballasträumen, Fördern von Feststoffen, Komprimieren von Gasen, Erwärmen von Flüssigkeiten oder auch das Lüften und Evakuieren von Leer- und Laderäumen (Entgasung).        

Besonders die Körting Sonderlösungen für Spezialschiffe erhielten in den letzten Jahren große Aufmerksamkeit. Für die Umsetzung entsprechender Projekte greifen die Körting Ingenieure auf die über 140-jährige Kompetenz der Firma in der Auslegung, Herstellung und Inbetriebnahme von Strahlpumpen zurück.

AUF EINEN BLICK

Messe EUROPORT Istanbul 2015
Datum 11. - 14. März 2015
Ort Istanbul Ehibition Centre, Türkei
Stand Halle 9, Stand C20

Zurück