Made in Germany: Großer Thermokompressor von Hannover nach Changzhou geliefert.

Die Körting Hannover AG lieferte Ende 2013 einen regelbaren Thermokompressor in die Volksrepublik China. Mit den Anschlüssen DN 2400 zählt er zu den größten weltweit, die an einem Verdampfer für Seewasser eingesetzt werden. Der Kunde Huanghua Power, am Standort Changzhou City, China, äußerte sich nach nun einigen Monaten Betriebszeit sehr zufrieden über das Ergebnis.

Geteilt für die Verschiffung nach China: die riesigen Strahlpumpenkörper

Zur Herstellung von entsalztem Seewasser setzt Huanghua Power einen mehrstufigen Verdampfer (MED) ein. Körting lieferte hierfür den regelbaren Dampfstrahl-Dampfkompressor. „Mit einer Gesamtlänge von ca. 30 Metern gehört er zu den weltweit größten Kompressoren für diese Anwendung“, berichtet Dipl.-Ing. Jörg-Peter Baier, Leiter der Vertriebsgruppe Einzelstrahlpumpen bei der Körting Hannover AG.

Alle Ziele erreicht

Aufgabe des Dampfkompressors ist die Verdichtung von Dampf aus einer Verdampferstufe zur Beheizung einer anderen Stufe. Eine weitere Besonderheit neben der Baugröße ist hier, dass der Kompressor durch eine Düsennadelverstellung regelbar ist, damit die verschiedenen Lastfälle gefahren werden können. Unter Einbeziehung aller individuellen Vorgaben konnte die Anlage mit dem Dampfkompressor die geplante Leistung erzielen. Im Auslegungspunkt werden dafür ca. 69 t/h Treibdampf eingesetzt. „Nach eingehender Prüfung konnten somit alle Daten erreicht werden“, erklärt Jörg-Peter Baier.

Die Leistung überzeugt

Der Kompressor wurde im Stammhaus in Hannover entwickelt, gefertigt, montiert und für die Verschiffung wieder demontiert. „Das heißt, wir mussten den riesigen Strahlpumpenkörper für den Transport nach China teilen“, berichtet Jörg-Peter Baier. „Auch die Düsenvorkammer wurde zum Schutz der empfindlichen Regelungsbauteile separat verpackt und transportiert.“ Nach einigen Monaten Betriebszeit äußert sich jetzt der Kunde Huanghua Power sehr zufrieden mit dem Ergebnis: „Bevor wir den Auftrag vergaben, haben wir alle Angebote ausführlich verglichen“, erklärt Mr. Zhang Shi, Projektmanager bei Huanghua Power. „Das Preis-/Leistungsverhältnis von Körting war am besten. Da wir zudem ein Qualitätsprodukt ‚Made in Germany’ einsetzen wollten, haben wir uns für Körting entschieden.“ In dieser Entscheidung ist Huanghua Power nun vollends bestätigt worden: „Die Zusammenarbeit verlief reibungslos und nach einigen Monaten Betriebszeit sind wir von der Leistung der Anlage rundum überzeugt.“

Schematische Darstellung eines mehrstufigen Verdampfers (MED) mit Thermokompressor für die Entsalzung von Meerwasser
Installation vor Ort: der Kompressor auf dem Gelände von Huanghua Power Plant

AUF EINEN BLICK

Dampfstrahl-Kompressoren verdichten Wasserdampf oder andere Dämpfe und/oder Gase mit Wasserdampf als Treibmedium auf ein höheres Druckniveau. Als Thermokompressor in Verdampferanlagen oder als Verdichter zur Anpassung von Druckniveaus in Dampfnetzen garantieren Körting Strahlpumpen hohe Energieeffizienz. Sie werden sowohl in der Chemischen Industrie als auch in der Lebensmittel-, Papier- und Zellstoffindustrie oder in Brauereien eingesetzt.

Zurück